Ein interessanter Presse-artikel über unsere Praxis!


Qualitässicherung der KV-Sachsen

 
Die Verödungsbehandlung

Bei dieser Behandlung wird ein Verödungsmittel in die Krampfadern eingespritzt. Nach der Injektion wird ein Kompressionsverband oder Kompressionsstrumpf getragen. Bei dieser risikoarmen Behandlungsmethode sind Sie voll belastbar, geh- und arbeitsfähig. Die Methode ist prinzipiell für Krampfadern jeder Größe geeignet.