Ein interessanter Presse-artikel über unsere Praxis!


Qualitässicherung der KV-Sachsen

 
"offenes Bein"

Die chronische Wunde am Unterschenkel kann verschiedene Ursachen haben, abhängig vom Ergebnis der Untersuchung kann fast immer eine Behandlung eingeleitet werden, deren Ergebnis eine Heilung ermöglicht.

Die Patienten werden zunächst befragt zu Lokalisation und Dauer der Wunde sowie vorangegangenen Behandlungen, bereits stattgefundenen Operationen und Komplikationen wie Thrombosen, Venenentzündungen usw.

Die weitere Diagnostik besteht aus Druckmessungen, Funktionsmessungen und Ultraschalluntersuchungen. Gelegentlich sind auch Labor- und mikrobiologische Untersuchungen erforderlich.